Open Data in Kommunen

In Nordrhein-Westfalen gibt es mehrere Vorreiterstädte im Bereich Open Data. Sie veröffentlichen seit einigen Jahren offene Daten. Bisher fehlt aber eine Übersicht darüber, welche Daten von Kommunen in Deutschland als Open Data veröffentlicht werden. Ein Musterdatenkatalog der Bertelsmann Stiftung schafft mehr Klarheit. 

Die Bereitstellung von offenen Daten durch die öffentliche Verwaltung bietet zahlreiche Vorteile. Dieser Schritt erzeugt mehr Transparenz nach außen und setzt innerhalb der Verwaltung einen Prozess in Gang, um interne Datensilos aufzubrechen und den Austausch über Fachbereiche hinweg zu fördern. Offene Daten sind ein wesentlicher Bestandteil für eine moderne und offene Form des Regierungshandelns (Open Government). Die Erhebung der Daten geschieht im Auftrag der Bürgerinnen und Bürger, letztlich für sie und mit ihrem Geld. Im Sinne von Open Government gibt es daher kaum überzeugende Gründe, nicht personenbezogene Daten unter Verschluss zu halten.

Mehr dazu hier: https://www.bertelsmann-stiftung.de/de/unsere-projekte/smart-country/projektnachrichten/musterdatenkatalog-welche-offenen-daten-stellen-kommunen-zur-verfuegung

drucken