Ausbau der Beteiligungsplattform „meinBerlin“

Wie hat sich die Berliner Onlineplattform seit 2015 verändert? Wieviele Beteiligungsprojekte sind dort verzeichnet und wieviele Bürger sind registiert? Diese und weitere Fragen beantwortet die Senatskanzlei auf eine Anfrage der Abgeordneten Emine Demirbüken-Wegner (CDU).

Ausgewählte Antworten:
– Seit 2015 wurden auf mein.berlin.de 296 Beteiligungsprojekte durchgeführt, davon allein 208 seit Januar 2018 (Stand: 18.03.2019).
– Seit der Onlinestellung haben sich 10.880 Bürgerinnen und Bürger auf mein.berlin.de registriert, davon allein 7.672 seit Januar 2018 (Stand: 18.03.2019).
– Insgesamt schwankt die Beteiligung pro Verfahren zwischen unter zehn und mehreren tausend Einreichungen. Diese Schwankungen ergeben sich durch die Reichweite und den Abstraktionsgrad des Themas, den Grad der Betroffenheit sowie durch die Öffentlichkeitsarbeit der Projektverantwortlichen. Insgesamt wurden über 1 Mio. Seitenaufrufe verzeichnet, 13.218 Ideen und Kommentare eingereicht sowie 34.596 Bewertungen (Pro, Contra) abgegeben (Stand: 18.03.2019).

Mehr dazu hier: http://pardok.parlament-berlin.de/starweb/adis/citat/VT/18/SchrAnfr/s18-18130.pdf

drucken