Mangelnde Transparenz aus Angst vor Blamage?

Aus Angst, sich in der Öffentlichkeit zu blamieren, lehnt der Gemeinderat Sindelfingen ab, seine Sitzungen live ins Internet zu übertragen. Das berichtet die Stuttgarter Zeitung.

Zu einem Antrag der Grünen, die Redebeiträge der Sitzung live zu übertragen oder im Nachgang online zu stellen, meint Ingrid Balzer, Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler:

„Wir wollen nicht, dass Ratsmitglieder, die irgendwie gehemmt sind, zum Beispiel durch einen Sprachfehler, sich nicht mehr trauen, etwas zu sagen.“

Walter Arnold, Vorsitzender der CDU-Fraktion meint:

„Wenn da ein Rat mal später kommt, weil er beruflich nicht anders kann, heißt es gleich: Der nimmt sein Amt nicht ernst“.

zitiert nach: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.sindelfingen-transparenz-versus-angst-vor-blamage.1b535f53-c5b8-437f-867d-1fff1d1f4d62.html

drucken