Beteiligungsverfahren zum Tempelhofer Feld in Berlin

Zur Erstellung des Entwicklungs- und Pflegeplans für das Tempelhofer Feld in Berlin gab es eine groß angelegte Bürgerbeteiligung. Die Teilnahme war beeindruckend.

An die 100.000 sollen am Internet-Dialog teilgenommen haben. Jeder konnte seine Vorschläge zur Feld-Gestaltung einbringen. Vor Ort gab es Felddialoge und Werkstätten. Deren Ergebnisse seien durch eine „aufsuchende Beteiligung“ überprüft worden: bei 456 ganz normalen Bürgern, darunter Senioren und Menschen mit Behinderung, die befragt wurden, was ihrer Meinung nach dort fehle.

Quelle: http://www.tagesspiegel.de/berlin/tempelhofer-feld-in-berlin-das-feld-darf-so-bleiben-wie-es-ist/13610080.html

Details zum Beteiligungsverfahren Tempelhofer Feld gibt es hier: https://tempelhofer-feld.berlin.de

drucken