Leitsätze für Beteiligungs- und Dialogverfahren

Zehn Leitsätze, die einen zentralen Beitrag zu einer breiten gesellschaftlichen Teilhabe (Inklusion) und einer fairen, deliberativen Dialoggestaltung leisten, hat der vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung 2015 vorgelegt.

1. Klarheit über Dialograhmen und -substanz
2. Bürgeranliegen und -bedürfnisse strukturiert ermitteln
3. Gestaltungsspielräume einbauen
4. Transparentes Vorgehen der Kommunen
5. Screening-Gruppe („Steuerungsgruppe plus“)
6. Offene Formate
7. Dialog-Inklusion
8. Aktive Öffentlichkeitspolitik
9. Eindeutige Regeln für den Umgang mit den Ergebnissen
10. Verankerung und Verstetigung

Mehr dazu hier: https://www.vhw.de/fileadmin/user_upload/08_publikationen/studien/PDFs/Studien_Befragungen/2015_vhw-Leitsaetze_fuer_Beteiligungsverfahren.pdf

drucken