„Grün in der Stadt“

Einen Bürgerdialog zum zukünftigen Stellenwert von Grün- und Freiflächen in unseren Städten führt derzeit das Bundesumweltministerium.

Mit dem Weißbuch „Grün in der Stadt“ werden Handlungsempfehlungen und Möglichkeiten des Bundes zur Umsetzung für mehr Grün in den Städten formuliert. Nun liegt ein erster Entwurf vor. Dieser kann bis zum 23. Dezember 2016 kommentiert werden.

Der Weißbuch-Prozess soll im Dialog mit der Öffentlichkeit gestaltet werden. Daher bekommen Sie hier die Gelegenheit, Ihre Meinungen und Ideen zum Grün in der Stadt einzubringen. Angesprochen sind sowohl Fachleute und Vertreter/-innen von Verbänden und Initiativen als auch alle Grün-Interessierten.
Das Weißbuch gliedert sich in neun Handlungsfelder mit einer Vielzahl zugehöriger Maßnahmen. Über die Navigation können Sie jedes Handlungsfeld gezielt ansteuern und Kommentare zu den einzelnen Maßnahmen abgeben. Sie können zusätzlich die Art Ihres Kommentars – Ergänzung, Kritik oder Zustimmung – kennzeichnen. Ebenso können Sie auf bereits abgegebene Kommentare reagieren.
Nach Abschluss dieses Online-Dialogs werden die Kommentare ausgewertet und im weiteren Prozessverlauf berücksichtigt.
Die endgültige Fassung des Weißbuchs wird am 8. Mai 2017 auf dem Bundeskongress „Grün in der Stadt“ in Essen vorgestellt.

Teilnahme hier: https://www.gruen-in-der-stadt.de/dialoge/kommentierung-des-weissbuches

drucken