Umfeldanalyse

Gute Bürgerbeteiligung beginnt mit einer Umfeldanalyse. Was das ist ist und welche Bestandteile sie hat, erläutert die Agentur NeulandQuartier.

Wer ist von einem Bauvorhaben betroffen? Und: Wie gestaltet sich die optimale Kommunikation mit allen Beteiligten? Personen, Institutionen und Organisationen haben verschiedene Einstellungen und unterschiedlichen Einfluss auf das Projekt. Die Umfeldanalyse stellt sicher, dass Herausforderungen und Konfliktpotenziale frühzeitig erkannt und bei der Planung berücksichtigt werden. Dadurch können sie in eine proaktive Kommunikationsstrategie integriert werden. Weitere Aspekte der Umfeldanalyse sind neben den örtlichen Gegebenheiten wie vorhandener Infrastruktur, ökologischen Rahmenbedingungen und Bebauung der Projektregion auch soziale Faktoren wie Bürgerinitiativen.

Mehr dazu hier: https://www.neulandquartier.de/kompetenzen/umfeldanalyse/

drucken