Politikunterricht in Nordrhein-Westfalen: 17 Minuten Politik, 20 Sekunden Redezeit

Welche Rolle spielt das Thema Politik im Unterricht? Das untersuchen Mahir Gökbudak und Reinhold Hedtke anhand der Stundentafeln und Lehrpläne der Fächer „Politik“ bzw. „Politik/Wirtschaft“ in den Gesamtschulen, Realschulen und Gymnasien in NRW für die Sekundarstufe I. Ihre Ergebnisse sind enttäuschend.

Die empirische Studie (,,,) vergleicht das Gewicht des Themenbereichs Politik mit dem von Gesellschaft und Wirtschaft. (…) Die Fächernamen lassen erwarten, dass Politik und politische Themen im Unterricht an der Sekundarstufe I in NRW ein erhebliches Gewicht haben. Konkreter kann man annehmen, dass der Themenbereich Politik in einem Schulfach „Politik“ deutlich überwiegt und in einem Schulfach „Politik/Wirtschaft“ mindestens die Hälfte der curricular definierten Inhaltsbereiche ausmacht. Empirisch werden diese Erwartungen eindeutig enttäuscht:
– Im gesamten Unterricht der Jahrgangsstufen 5 bis 10 bzw. 5 bis 9 an Gymnasien beschäftigen sich die Lernenden sehr selten und sehr kurz mit politischen Themen. Nur wenig mehr als ein Prozent ihrer Lernzeit steht dafür zur Verfügung.
– Im Durchschnitt entfallen pro Schulwoche im Unterricht bestenfalls 17 bis 20 Minuten auf politisches Lernen. Jeder Jugendliche hat rechnerisch wöchentlich etwa 20 Sekunden Zeit, um seine politische Position vorzutragen und mit anderen darüber zu sprechen.
– Auch im sozialwissenschaftlichen Lernbereich (Politik, Gesellschaft, Wirtschaft) der Sekundarstufe I machen politische Themen nur ein gutes Drittel der Unterrichtszeit aus.
– Der Anteil von Politik im gymnasialen Fach „Politik/Wirtschaft“ liegt unter 32 %.
– Der Kernlehrplan des Faches „Politik/Wirtschaft“ gibt wirtschaftlichen Themen ein Drittel mehr Raum als politischen.
– Curricular besonders wirtschaftsaffin sind die Gesamtschule und, mit Abstand, das Gymnasium.
– Der Themenbereich Gesellschaft bleibt in allen Schulformen weit hinter Wirtschaft. Je nach Schulform verplant der Kernlehrplan durch die Inhaltsfelder für den Themenbereich Wirtschaft 50 % bis 69 % mehr Unterrichtszeit als für Gesellschaft.

Mehr dazu hier: https://pub.uni-bielefeld.de/publication/2915174

drucken