Teilnahme und demokratische Partizipation im gemeinnützigen, organisierten Kinder- und Jugendsport

Die Deutsche Sportjugend will Multiplikator/innen des gemeinnützigen, organisierten Sports bei der Umsetzung und Handhabung der Partizipation unterstützen. In einer Broschüre gibt sie dazu einen Überblick über den Begriff und die Bedeutung von Partizipation.

Partizipation ist ein viel diskutiertes Thema, das aus unserer vielfältigen Gesellschaft nicht mehr wegzudenken ist. So hat sich auch die Deutsche Sportjugend bereits nachhaltig für die Förderung von Partizipation im Sportverein/-verband eingesetzt. Die Maßnahme im Förderprogramm ZI:EL+ soll hierbei insbesondere jungen Menschen mit erschwerten Zugangsbedingungen die Gelegenheiten zur Partizipation eröffnen. Die Teilnahme in Sportvereinen und -verbänden sowie die demokratische Partizipation innerhalb dieser ist für viele junge Menschen bereits ein wichtiger Aspekt ihrer Lebens- und Freizeitgestaltung. Durch Chancen zur Mitbestimmung, Mitsprache und Mitgestaltung können sich Kinder und Jugendliche individuell ausprobieren und entfalten. Das Potenzial, das Partizipation im gemeinnützigen, organisierten Sport im Hinblick auf die Persönlichkeitsentwicklung mitbringt, kann vor allem Kinder und Jugendliche mit erschwerten Zugangsbedingungen unterstützen. Durch Erfahrungen mit demokratischer Partizipation im Sportverein und -verband kann letztlich auch unsere gesamtgesellschaftliche demokratische Entwicklung profitieren. Unter dem Gesichtspunkt der aktuellen gesellschaftspolitischen Entwicklung scheint dies notwendiger denn je, da wir vor der Aufgabe stehen, junge Menschen mit Migrationshintergrund sowie Fluchterfahrung nachhaltig zu integrieren. Dabei sind Solidarität, Toleranz und Gemeinsinn wichtige Werte, die Chancen zur demokratischen Partizipation unbedingt notwendig machen. Aber auch für die Weiterentwicklung und das Fortbestehen von Sportvereinen ist es unerlässlich, neue und vor allem kreative junge Köpfe zu fördern, die Freude daran haben, mitzubestimmen, mitzusprechen und mitzugestalten. Sie bringen neuen Wind in alte Strukturen.

Download hier: https://www.dsj.de/fileadmin/user_upload/Mediencenter/Publikationen/Downloads/Der_vielschichtige_Partizipationsbegriff.pdf

drucken