Praxisdialog „Arbeiten im öffentlichen Dienst – durchstaaten.de“

Eine Plattform für einen überregionalen Austausch zu innovativen Projekten und Ideen, die das Arbeiten im öffentlichen Dienst auf allen Ebenen und in allen Regionen interessant und attraktiv machen, bietet das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung. Noch bis zum 30. Juni 2017 kann man sich an dem Dialog beteiligen.

Jeder vierte Beschäftigte im öffentlichen Dienst ist über 55 Jahre alt und wird in den nächsten Jahren in den Ruhestand gehen. Damit öffentliche Arbeitgeber auch in Zukunft ihre Leistungen auf dem gewohnt hohen Niveau anbieten können, muss ausreichend qualifizierter Nachwuchs gewonnen werden. (…)
Im Mittelpunkt des Praxisdialogs steht die im März 2017 gestartete Informationskampagne„ Arbeiten im öffentlichen Dienst – durchstaaten.de“, mit der sich öffentliche Arbeitgeber aus Bund, Ländern und Kommunen erstmals gemeinsam mit ihren vielfältigen Stellenangeboten, und interessanten Aufgabenpräsentieren. Bringt das im März 2017 gestartete Internetportal durchstaaten.de auf den Punkt, was öffentliche Arbeitgeber besonders auszeichnet? Diese und weitere Fragen können mit den Projektverantwortlichen aus Bundespresseamt und Bundesinnenministerium diskutiert werden.
Der Dialog bietet bietet zudem eine Plattform für einen überregionalen Austausch zu innovativen Projekten und Ideen, die das Arbeiten im öffentlichen Dienst auf allen Ebenen und in allen Regionen interessant und attraktiv machen. Bringen Sie diese ein und beteiligen Sie sich bis zum 30. Juni 2017 am Praxisdialog!

Hier geht es zum Praxisdialog: http://www.demografie-portal.de/DE/Mitreden/Oeffentlicher-Dienst/Oeffentlicher-Dienst.html

drucken