Thüringer Strategie für die Digitale Gesellschaft

Ideen und Meinungen zur Digitalisierung Thüringens können Bürger bis Mitte November 2017 über eine Online-Plattform einbringen.

Aus dem Grußwort von Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee:

Die Digitalisierung kann nicht nur die Lebensqualität in Thüringens Städten und Gemeinden deutlich erhöhen, sondern ermöglicht moderne Bildung, mehr Produktivität in Unternehmen sowie höhere Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit in Wirtschaft und Wissenschaft.
Damit wir alle diese Chancen optimal nutzen können, brauchen wir eine fokussierte Digitalstrategie, die thüringenspezifische Anforderungen in den Blick nimmt und entsprechend wirkungsvolle Maßnahmen identifiziert.
Die Thüringer Landesregierung baut ihre gesamtgesellschaftliche Digitalstrategie dabei auf zahlreichen bereits gestarteten Thüringer Initiativen und Strategien zur Digitalisierung auf, unter anderem die „Strategie für E-Government und IT des Freistaats Thüringen“, die „Thüringer Verordnung über den elektronischen Rechtsverkehr bei den Gerichten und Staatsanwaltschaften“, das „Aktionsprogramm für die Wirtschaft 4.0 in Thüringen“ sowie der Breitbandstrategie.
Darüber hinaus bilden nationale und internationale Strategien/Studien zur Digitalisierung, über 70 Interviews mit nationalen und internationalen Digitalisierungsexperten sowie Akteuren aus Thüringen die Grundlage für eine landesweite Digitalstrategie. Schwerpunktmäßig soll sich diese Strategie auf folgende drei übergeordnete, miteinander verzahnte Leitthemen konzentrieren: „Mittelstand 4.0“, „Digitale Landesentwicklung für den städtischen und ländlichen Raum“ und „Bildung und Forschung digital“.
Davon ausgehend will die Thüringer Landesregierung nun eine Strategie für die Digitale Gesellschaft zusammenführen, bei der nicht nur die Anforderungen aller Ministerien, sondern auch die Ideen der Bürger mit berücksichtigt werden.
Deswegen bekommen auch Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, im Rahmen dieser Online-Beteiligung die Möglichkeit, sich über die Thüringer Strategie für die Digitale Gesellschaft zu informieren und Ihre Ideen in den Prozess einzubringen.
Denn nur gemeinsam können wir den digitalen Wandel für Thüringen optimal gestalten – für ein digitales Thüringen, das noch lebenswerter, leistungsstärker und lernbereiter ist.

Hier geht es zur Beteiligungsplattform: https://www.digital-thueringen.de/thueringen/de/home

drucken