Öffentlichkeitsbeteiligung zur Referenzarchitektur für E-Partizipationssoftware

Was sind die wichtigsten Funktionen für E-Partizipation? Welche Ideen haben Sie für die Zukunft von E-Partizipation? Diese Frage stellt der IT-Planungsrat und bittet um Stellungnahmen.

Die Bund-Länder-Arbeitsgruppe zur Förderung des Open Government des IT-Planungsrats hat in einem partizipativen Prozess einen ersten Entwurf erarbeitet, der die wichtigsten Funktionen für E-Partizipation in einem Dokument zusammenführt. Das Abschlussdokument soll für die zentralen Anwendungsszenarien für digitale Öffentlichkeitsarbeit die wichtigsten technischen Bausteine und relevanten Schnittstellen in einem modularen Gesamtsystem beschreiben.
Der erarbeitete Entwurf wird nun öffentlich bis zum 2. Juni zur Diskussion gestellt. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen, ihre Erfahrungen mit der Bund-Länder-Arbeitsgruppe zu teilen und die einzelnen Kapitel des Entwurfs für eine Referenzarchitektur zu kommentieren. Geben Sie Hinweise und Anregungen und gestalten Sie damit die Standards guter E-Partizipationspraxis mit.

Mehr unter http://www.digital-beteiligen.de

drucken