Europadialog der Landesregierung Baden-Württemberg

Baden-Württemberg will in einer Dialogreihe mit den Bürgern ein Jahr lang eine Debatte über die zukünftige Gestalt der EU führen.

Als Land im Herzen Europas fühlt sich Baden-Württemberg besonders angesprochen, sich für den Zusammenhalt der EU und die Debatte über deren Gegenwart und Zukunft einzubringen. Mit der Veröffentlichung eines Weißbuchs zur zukünftige Gestalt der EU seitens der EU-Kommission und den Vorschlägen des französischen Präsidenten Macron wurde eine Debatte über die Zukunft angestoßen. Gleichzeitig wurde damit die Frage aufgeworfen, welche Gestalt die Europäische Union aus Sicht seiner Mitgliedsstaaten, Regionen, Kommunen, Bürgerinnen und Bürgern annehmen soll. Ein neues Europaleitbild des Landes soll daran anknüpfen und diese Frage aus der Perspektive des Landes Baden-Württemberg beantworten.
In einem breiten Prozess der Diskussion und des Zuhörens wollen wir im Land darüber debattieren, welchen Weg Europa aus Sicht des Landes einschlagen soll. Dabei setzen wir besonders auf Impulse aus der Bürgerschaft, aus den Kommunen und Regionen, aus der Wissenschaft und Wirtschaft. Zielsetzung ist ein neues „Europa-Leitbild der Landesregierung“ als Beitrag des Landes in der Debatte über die zukünftige Gestalt der EU.

Mehr dazu hier: http://stm.baden-wuerttemberg.de/de/themen/europa-und-internationales/europadialog/

drucken