Bürgerbeteiligungsräume

In der Stadt Görlitz gibt es stadtteilbezogene Bürgerbeteiligung in Form von acht „Beteiligungsräumen“, die jährlich ein Budget zur freien Verfügung haben, über dessen Verwendung von den Bürgern gewählte Bürgerräte entscheiden.

(Beteiligungsräume) sollen den Einwohnerinnen und Einwohnern die Möglichkeit geben, in einem klar definierten Rahmen und Verfahren Entscheidungen für ihr unmittelbares Wohnumfeld zu treffen. Jedem Beteiligungsraum steht ein festgelegtes Budget für die Verwirklichung von Projekten zur Verfügung. Das können sein: die Anschaffung einer Parkbank oder eines Spielgerätes, die Unterstützung eines Straßenfestes, eine Zeitung für den Beteiligungsraum oder eine gewünschte Bepflanzung.
Budgetrahmen: 1 Euro pro Einwohner pro Beteiligungsraum.

Mehr dazu hier: https://www.goerlitz.de/Buergerbeteiligungsraeume.html

 

drucken